Sie sind hier: Aktuelles

 

Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 20.06.2016 
Schadensersatzklage eines nach Wiederaufnahme des Strafverfahrens Freigesprochenen gegen Gerichtsgutachterin.
Der zuständige 4. Zivilsenat hat den auf den 30.06.2016 bestimmten Termin zur Beweisaufnahme und Fortsetzung der mündlichen Verhandlung wegen Verhinderung des neu bestellten Sachverständigen aufgehoben und hat neuen Termin bestimmt auf: Donnerstag, den 10.11.2016, 12:15 Uhr, Saal 223

 

Pressemitteilungen finden Sie hier und im Presse-Archiv.